Wir freuen
uns auf Sie.

NeulandQuartier GmbH

Humboldtstraße 15 / 04105 Leipzig

T +49 341 2310 900

leipzig@neulandquartier.de

Jetzt Route planen

Hauptstadtbüro

Weinbergsweg 3 / 10119 Berlin

T +49 30 4055 9316

berlin@neulandquartier.de

Jetzt Route planen

Büro Norddeutschland

Nelkenstraße 10 / 26121 Oldenburg

T +49 441 1816 7259

nord@neulandquartier.de

Jetzt Route planen

Büro Süddeutschland

Hofstatt 6 / 88662 Überlingen

T+ 49 7551 8582 431

sued@neulandquartier.de

Jetzt Route planen

Menue_phone Jobs1Kontakt

Blog


28.09.2016 / Johannes Maidorn

Neuländer für ein Jahr

Obwohl ich bereits für den Master immatrikuliert war, hatte ich nach dem Abschluss meines Politik-Bachelors nur noch einen Antrieb: Erst mal raus aus der Uni und rein ins Berufsleben. Ich wollte eine Auszeit von Klausuren, Referaten und endlosen Hausarbeiten und herausfinden, wo die Reise nach dem Studium hingehen könnte. Also legte ich zwei Urlaubssemester ein und machte mich auf die Suche nach Praktika in den verschiedensten Bereichen.

Einige Bewerbungen später wurde ich schließlich bei Neuland vorstellig. Es war ein absoluter Glücksgriff. Schon im Vorstellungsgespräch merkte ich, dass ich es hier mit sympathischen und bodenständigen Menschen zu tun hatte – die Chemie stimmte einfach von Anfang an. Wenige Tage später erhielt ich die Zusage, fand meinen Praktikumsvertrag im Briefkasten und entwickelte eine riesige Vorfreude auf das, was mich erwarten würde.

Von herzlicher Aufnahme und spannenden Aufgabenfeldern

Der erste Eindruck aus dem Vorstellungsgespräch wurde dann auch in meiner Anfangszeit bei Neuland bestätigt. Ich wurde mit offenen Armen empfangen und sofort ins Team integriert, was mir den Einstieg ins Praktikum extrem erleichterte. Immer wenn ich Hilfe brauchte, fand ich ein offenes Ohr und einen hilfsbereiten Kollegen, der mich unterstützte. Generell empfand ich den starken Zusammenhalt des Teams immer als großes Plus von Neuland. Das freundschaftliche Verhältnis, die Nachsicht bei Fehlern und die ständige Bereitschaft, füreinander einzustehen, waren für mich von Anfang bis Ende bemerkenswert

Neben einer hervorragenden Arbeitsatmosphäre fand ich bei Neuland auch interessante und abwechslungsreiche Aufgabenfelder. Ich erhielt Einblicke in alle Bereiche der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und lernte, wie strategische Kommunikationsberatung in der Praxis abläuft. Das Team um Ingo Seeligmüller und Jörg Müller berät zahlreiche Kunden insbesondere in der Energie- und Verkehrswirtschaft. Für mich waren diese Bereiche vor meinem Praktikum komplettes „Neuland“ und doch entwickelte ich schnell ein großes Interesse an der Arbeit. Man hat es mit spannenden Kunden und tollen Projekten in Branchen zu tun, die wie kaum andere durch aktuelle politische und gesellschaftliche Entwicklungen beeinflusst werden und auch in Zukunft weit oben auf der Agenda der Bundes- und Weltpolitik stehen werden.

Wenn Engagement und Eigenverantwortung belohnt werden

Ich wurde in alle laufenden Projekte eingebunden und erledigte kleinere und größere Arbeiten, die dabei typischerweise anfielen. Neben klassischen Praktikantenaufgaben wie der Recherche von Pressekontakten und Stakeholdern sowie der Erstellung diverser Zuarbeiten für meine Kollegen wurde ich zudem in die Anfertigung von Kommunikationskonzepten, die redaktionelle Ausarbeitung von PR-Texten und die Organisation verschiedener Veranstaltungen eingebunden. Bereits mein erstes Projekt verlangte mir eine ordentliche Portion Eigenverantwortung ab: Ich erstellte selbstständig Schulungsunterlagen für einen Workshop, bei dem Verantwortliche von Infrastrukturbauprojekten in Theorie und Praxis von Kommunikation und Öffentlichkeitsbeteiligung unterrichtet werden.

Im Nachhinein betrachtet, verging das eine Jahr, das ich bei Neuland verbrachte, wie im Flug. Natürlich hatte ich mal mehr mal weniger Arbeit auf dem Tisch. Langeweile kam aber nie auf, was auch daran lag, dass meine Kollegen mir die Chance gaben, mich auch in anspruchsvollen Aufgaben zu versuchen und zu behaupten. Ich spürte dabei stets eine große Wertschätzung für die Arbeit, die ich leistete, und übernahm mit der Zeit mehr und mehr Verantwortung. 

Eine Zeit, die in Erinnerung bleibt

Eigentlich wollte ich während meiner Auszeit vom Studium mehrere Praktika machen, um so viele Berufsperspektiven wie möglich auszuloten. Bereue ich es nun, dass ich das ganze Jahr bei Neuland verbracht habe? Absolut nicht, denn ich habe sehr viel mehr gelernt als ich mir vorgenommen hatte und eine spannende Möglichkeit für die Zeit nach dem Studium entdeckt.

Würde ich Kommilitonen ein Praktikum bei Neuland empfehlen? Definitiv! Wer erste oder vertiefende Erfahrungen in der Welt der PR-Agenturen und Kommunikationsberatungen sammeln möchte, der ist hier genau an der richtigen Adresse. Mit Interesse an politischen Prozessen, einem Gespür für PR und Öffentlichkeitsarbeit sowie der Bereitschaft, flexibel, eigenverantwortlich und ergebnisorientiert zu arbeiten, weist man das perfekte Profil für Neuland auf. Spannende Projekte, abwechslungsreiche Aufgaben, ein tolles Team, Wertschätzung für seine Arbeit – bei Neuland fand ich alles, was ein hervorragendes Praktikum für mich ausmacht.

Ich hatte eine tolle Zeit bei Neuland und werde das Team sicherlich vermissen. Die Erfahrungen, die ich gemacht habe und die Kenntnisse, die mir vermittelt wurden, werden mich auf meinem weiteren Weg begleiten. Und der führt erst mal wieder zurück in den Hörsaal.