Wir freuen
uns auf Sie.

NeulandQuartier GmbH

Humboldtstraße 15

04105 Leipzig

T +49 341 2310 900

leipzig@neulandquartier.de

Jetzt Route planen

Büro Berlin

[at]Regus / Gontardstraße 11

10178 Berlin

T +49 30 4081 72540

berlin@neulandquartier.de

Jetzt Route planen

Büro Norddeutschland

Nelkenstraße 10 / 26121 Oldenburg

T +49 441 1816 7259

nord@neulandquartier.de

Jetzt Route planen

Büro Süddeutschland

Sonnentauweg 24 / 78467 Konstanz

T+ 49 7531 3816 736

sued@neulandquartier.de

Jetzt Route planen

Menue_phone Jobs1Kontakt

Bau- und Projekt­kommunikation

Zeitgemäße Bau- und Projektkommunikation

Schön, glänzend, bedeutsam und hilfreich ist ein (Bau-)Projekt erst nach seiner Fertigstellung. Bau- und Projektkommunikation sorgt daher für langfristige Akzeptanz während der Umsetzung. Sie baut auf detaillierte Umfeldanalysen und umfasst zur Implementierung der Projektinhalte in Öffentlichkeit und Zielgruppen auf ehrliche und aktuelle Information, adressatengerechte Ansprache und kontinuierliches Kommunizieren begleitend zur Umsetzung des Projekts.

Projektbegleitende Kommunikation aus dem NeulandQuartier erklärt ehrlich die Notwendigkeit des Vorhabens und stellt Meilensteine wie auch Einschränkungen und Belastungen für Anwohner, Nutzer und Partizipatoren als solche dar. Sie ist unerlässlich für die Vermeidung unberechenbarer Folgekosten durch Imageverlust und Akzeptanzverweigerung gegenüber dem Projekt.

Das Ziel von Bau- und Projektkommunikation

Projektkommunikation baut im besten Fall auf frühzeitiger Öffentlichkeitsbeteiligung auf – unabdingbar ist sie spätestens mit dem Beginn der ersten (Bau-)Maßnahmen. Sie hat zwei Ziele:

  • Die Deutungshoheit des Projekts, seiner einzelnen Phasen und Meilensteine liegt dauerhaft beim Vorhabensträger.
  • Die Akzeptanz des Projekt, seiner einzelnen Phasen und Meilensteinen in der Öffentlichkeit dauert mindestens den Umsetzungszeitraum.


In unserem White Paper "Akzeptanz durch Verstehen – Der Einfluss von Kommunikation auf den Projekterfolg" zeigen wir, wie Bau- und Projektkommunikation gesellschaftlich sinnvoll eingesetzt werden kann und den Projektverlauf positiv beeinflusst.

White Paper anfordern
weitere Kompetenzen

Public Affairs

Wir unterstützen unsere Kunden im umfangreichen Spektrum der Public Affairs. Dazu gehören Position...

Mehr erfahren

Dialog und Bürgerbeteiligung

In der heutigen Gesellschaft sind Dialog und Beteiligung oft die Voraussetzung für Legitimation. Je...

Mehr erfahren

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Wir planen und steuern Ihre Presse- & Öffentlichkeitsarbeit. Mit Wortakrobatik, Medienkenntnis und ...

Mehr erfahren

Change Communication

Wer neue Ideen im Unternehmen umsetzen will, muss seine Mitarbeiter mitnehmen. Wir begleiten Sie mit...

Mehr erfahren

Krisenkommunikation

Nicht immer lassen sich Krisen verhindern. Jede Branche hat hier spezifische Voraussetzungen und Anf...

Mehr erfahren

Systemische Moderation

Eine Moderation lebt von interessanten Inhalten, Methodenkompetenz und einem klaren Ablauf bei gleic...

Mehr erfahren

Konfliktmediation

Interne oder externe Konflikte können den Erfolg Ihres Vorhabens verhindern. Wir helfen Ihnen mit e...

Mehr erfahren

Umfeldanalyse

Die Umfeldanalyse stellt sicher, dass Herausforderungen und Konfliktpotenziale frühzeitig erkannt u...

Mehr erfahren

Unser Leistungsspektrum im Bereich Bau- und Projektkommunikation

Umfeld- und Projektanalyse

NeulandQuartier analysiert umfassend die Planungen zum Projekt, den Standort der geplanten Umsetzung und seine regionale Einbettung. Weitere projektrelevante Faktoren in der Analyse können bereits umgesetzte Öffentlichkeitsarbeit und frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung sein, wie auch Einwände und Erläuterungen bei planfestgestellten Bauprojekten.

Stakeholderanalyse und -dialog

Stakeholder sind Meinungsbildner und Multiplikatoren. Sie inhaltlich kontinuierlich abzuholen ist ein wichtiges Element für den Verbleib der Deutungshoheit beim Auftrauggeber. Das Stakeholdermanagement im NeulandQuartier setzt die umfassende Stakeholderanalyse vor Projektbeginn voraus.

Stakeholder sind als für das Projekt bedeutsam identifizierte Bürgerinnen und Bürger. Insofern fokussiert die Stakeholderkommunikation aus dem NeulandQuartier das Einbeziehen der Stakeholder in bestimmte Problemstellungen und Lösungsfindung. Ziel der aktiven Stakeholderkommunikation ist ein funktionierendes Netzwerk an Multiplikatoren, dass die Themen und Inhalte des (Bau-)Projekts in der Öffentlichkeit verstetigt.

Kommunikationsberatung

Vor dem Projektauftakt: Nach eingehender Analyse der Projektpläne empfehlen wir Kommunikationsleitlinien zum Projekt. Sie zeigen den Weg zum Kommunikationskonzept.

Während der Projektumsetzung: Projektbegleitend berät NeulandQuartier sowohl strategisch als auch operativ zu externen und internen Kommunikationsprozessen. Vor allem bei großen Projekten ist der Bezug zur Arbeitsebene wesentlich.

Strategische Konzeption

Die Umfeldanalyse liefert ein umfassendes Bild der Projektregion für die strategische Konzeption. Kommunikationskonzepte aus dem NeulandQuartier basieren auf den Erkenntnissen der Projektanalyse und den Erfahrungen in der Projekt- und Baukommunikation. Wir bauen nicht auf Blaupausen. Laufzeit, Auswirkungen, regionale Faktoren und der direkte Projektbezug sind wichtiger, als die Fertigstellung eines Kommunikationskonzepts innerhalb von acht Stunden.

Begleitende Kommunikation

Projekte und Bauvorhaben sind während ihrer Umsetzung keine statischen Konstrukte. Sie wandeln sich von Tag zu Tag, werden angepasst, umstrukturiert und brauchen Zeit. Begleitende Kommunikation aus dem NeulandQuartier ist zum einen aktive Steuerung von Wirkung und Wahrnehmung des Projekts nach außen durch Kontinuität in der ehrlichen und adressatengerechten Darstellung von Fortschritten, erreichten Meilensteinen, öffentlich relevanten Problemlagen und unvermeidbaren Beeinträchtigungen.

Kommunikationsmittel der Projekt- und Baukommunikation im NeulandQuartier:

  • Printprodukte
  • Projektwebseite
  • Erklärfilme
  • Informationsveranstaltungen
  • Anfragenmanagement
  • Informationshotline
  • Informationsstelle (-container)


In dem wir einen kurzen Draht zu den handelnden Menschen im Projekt aufbauen und pflegen, sind sie befähigt, komplizierte Sachverhalte verständlich nach außen darzustellen ohne sie zu beschönigen.

Zielorientierte Pressearbeit

Zielorientierte Pressearbeit in der Projekt- und Baukommunikation aus dem NeulandQuartier nimmt die thematisch und örtlich relevanten Redaktionen als publizistische Stakeholder wahr. Regelmäßige Hintergrundgespräche mit Redaktionen, Erreichbarkeit für Redaktionen gehören ebenso zur unserer Pressarbeit wie auf den Punkt gebrachte Pressemeldungen.   

Welche konkreten Ansätze der Akzeptanzkommunikation wir anbieten, können Sie in dieser Informationsbroschüre nachlesen:

PDF DOWNLOAD
Ansprechpartner

Christoph Graebel

Berater

T +49 341 2310 9014

christoph.graebel@neulandquartier.de

Christoph Gräbel

Schreiben Sie uns!

Wir realisieren

erfolgreiche Projekte

für für Energie- und Verkehrswirtschaft, mittelständische Wirtschaft, den öffentlichen Sektor und NGOs.

MEHR ERFAHREN

Lesen Sie im Blog:

Transparenz und Partnerschaftlichkeit

Warum sind das relevante Themen beim Bau?

ZUM BLOGBEITRAG

Kommunikation

für ein Infrastrukturprojekt der besonderen Art

Erfahren Sie mehr auf unserem Blog.

ZUM BLOG