Wir freuen
uns auf Sie.

NeulandQuartier GmbH

Humboldtstraße 15 / 04105 Leipzig

T +49 341 2310 900

leipzig@neulandquartier.de

Jetzt Route planen

Hauptstadtbüro

Weinbergsweg 3 / 10119 Berlin

T +49 30 4055 9316

berlin@neulandquartier.de

Jetzt Route planen

Büro Norddeutschland

Nelkenstraße 10 / 26121 Oldenburg

T +49 441 1816 7259

nord@neulandquartier.de

Jetzt Route planen

Büro Süddeutschland

Sonnentauweg 24 / 78467 Konstanz

T+ 49 7531 3816 736

sued@neulandquartier.de

Jetzt Route planen

Menue_phone Jobs1Kontakt

Projekte Zielgerichtete und vorausschauende Beratung für unsere Kunden.


Kategorie auswählen:
Alle Kategorien / Energiewirtschaft / Infrastruktur / Verkehrswirtschaft / NGO / Mittelständische Wirtschaft / Öffentlicher Sektor / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / Public Affairs / Dialog und Bürgerbeteiligung / Change Communication / Krisenkommunikation / Umfeld- und Stakeholderanalyse

Seit 2011 stehen wir ONTRAS Gastransport GmbH bei

Unternehmenskommunikation

in den Bereichen Public Affairs sowie interne und externe Kommunikation zur Seite.

Die DB Netz AG unterstützten wir mit erfolgreicher

Akzeptanzkommunikation

zum Ausbau der Sachsen-Franken-Magistrale in Chemnitz.

Für das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr übernahmen wir das

Corporate Publishing

sowie die Öffentlichkeitsarbeit zu den „Aktionstagen Unternehmensnachfolge 2016“.

Für den Blinden- und Sehbehinderten-Verband Sachsen-Anhalt realisierten wir die

politische Öffentlichkeitsarbeit

gegen die Kürzung des Blindengeldes.

Für die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) GmbH realisierten wir einen mehrstufigen Prozess zur

Bürgerbeteiligung

beim Stadtbahnausbau Karl-Liebknecht-Straße.

Die NAWARO BioEnergie AG unterstützten wir in der

strategischen und politischen Kommunikation

und in der operativen Öffentlichkeitsarbeit.

Wir betreiben

strategische Öffentlichkeitsarbeit

für die Bürgschaftsbank Sachsen, die Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Sachsen und den „Sächsischen Meilenstein“.

Seit 2002 stehen wir dem Verband für Energiehandel Südwest-Mitte e.V. (VEH) in der

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

wie in der politischen Kommunikation zur Seite.

Die ipoque GmbH begleiteten wir bei der

Change Communication

mit Strategie und Moderation.

Wir unterstützten die WINGAS GmbH im Rahmen der

Akzeptanzkommunikation

bei Planung und Bau der OPAL.

Seit 2011 unterstützen wir die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) GmbH bei der

Unternehmenskommunikation

in verschiedenen Projekten.

Wir begleiteten die Nationale Stadtentwicklungspolitik in

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

für ihr Pilotprojekt „Mitarbeiter für Verantwortung“ zur Beteiligung regionaler Wirtschaft.

Wir unterstützten die Leipziger Stiftung Friedliche Revolution in der

analogen und digitalen Öffentlichkeitsarbeit

für ihre Veranstaltungsreihe FREI_RAUM.

Seit 2013 stehen wir dem VEA – Bundesverband der Energie-Abnehmer e.V. in der

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

sowie allen Belangen der Verbandskommunikation zur Seite.

Für die EMB Energie Mark Brandenburg GmbH konzipieren und realisieren wir

Dialogveranstaltungen

zu aktuellen Fragen kommunaler Energieversorgung.

Wir unterstützten die Rahn Dittrich Group mit

strategischer Kommunikationsberatung

und Public Affairs zur Finanzierung freier Schulen in Sachsen.

Wir beraten den Magdeburger Regionalverkehrsverbund marego im Bereich der

strategischen Positionierung

sowie in Unternehmenskommunikation und politischer Netzwerkarbeit.

Die ONTRAS Gastransport GmbH unterstützen wir bei

früher Öffentlichkeitsbeteiligung

mit Informations- und Dialogformaten zur Umsetzung ihrer Infrastrukturprojekte.

Wir entwickelten mit der bmp greengas GmbH eine

Kommunikationsstrategie

auf dem Weg zum Biomethanpartner.

Wir begleiteten die Vereinigung der Fernleitungsnetzbetreiber Gas e.V. mit

Strategie-Workshops

auf dem Weg zur Gründung und dem Going Public.

Für die Stiftung Kinderblick verantworteten wir die

Medien- und Pressearbeit

samt Stiftungsmanagement zur Sicherung des Kinderschutzes in Hotellerie und Tourismus.

Die VKU Innovationsplattform führten wir mit

strategischer Beratung und Projektmanagement

von der Idee zur Gründung.

Natürlich sprechen wir nicht über Kunden, die wir in

Krisensituationen

begleitet haben.

Für die Green Gas Initiative entwickelten wir

Corporate Design

samt Kommunikationsstrategie für das Going Public.

Für die Europäische Metropolregion Mitteldeutschland übernahmen wir

Konzeption und Projektmanagement

des Nachhaltigkeitsforums VFAKTOR zur Sensibilisierung von KMU für CSR.

Im Auftrag der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH verantworteten wir die

Konzeption und Redaktion

für den Leipziger Stadtführer „Verborgenes Leipzig“.

Für das Programm „Perspektive 50plus“ des BMAS entwickelten wir

öffentliche Wettbewerbsformate

zur Sensibilisierung von Medien und Gesellschaft.

Das Institut für Wärme und Oeltechnik e.V. (IWO) beraten wir seit 2013 im Rahmen seiner

Public Affairs und Medienarbeit

und organisieren politische Veranstaltungen.

Für die KWL – Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH steuerten und realisierten wir die

Preiskommunikation

mittels eines Stop-Motion-Videos.

Im Gründungsprozess der Initiative Erdgasspeicher e.V. konzipierten und realisierten wir u.a.

Corporate Design und Website

für das Going Public.

Den TGFS Sachsen unterstützen wir in der

Öffentlichkeitsarbeit

um seine Sichtbarkeit bei Medien, Wirtschaft und Politik zu erhöhen.

Für die Stadtwerke Halle GmbH entwarfen wir eine Kommunikationsstrategie zur

CSR-Kommunikation

für eine nachhaltige Unternehmensentwicklung.

Wir begleiteten die VKU Consult GmbH mit einem

Strategie- und Leitbildprozess

auf dem Weg zur Unternehmensgründung.

Für die Stadt Ingolstadt konzipierten wir die

Öffentlichkeitsbeteiligung

zur Neugestaltung der Fußgängerzone.

Wir unterstützten die Solverde Bürgerkraftwerke GmbH in der

operativen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

für einen Bürgersolarpark.

Für die DB Netz AG gestalten wir Formate der frühen

Bürgerbeteiligung

zur 2. Ausbaustufe der Sachsen-Franken-Magistrale in Neukieritzsch.

Für das Leipziger Neuseenland entwickelten wir ein

Kommunikationskonzept

zur Akzeptanzkommunikation im Rahmen eines Strategieprozesses.

Im Gründungsjahr 2017 entwickelten wir

Konzept und Kommunikationsstrategie

für den 1. VKU Innovation Pitch.

Für die Ostfriesischen Inseln entwickelten wir

Positionierung und Strategie

im Rahmen eines mehrstufigen Strategieprozesses.

Für das Netzwerk „Leipzig handelt fair“ und den Eine Welt e.V entwickelten wir eine

Handlungs- und Kommunikationsstrategie

zur Verbesserung des Fairen Handels in Leipzig.

Für die DB Netz AG realisieren wir Formate der frühen

Öffentlichkeitsbeteiligung

zur 2. Ausbaustufe der Sachsen-Franken-Magistrale in Altenburg.

Wir unterstützten den Zweckverband Stadt-Umland-Bahn Nürnberg–Erlangen–Herzogenaurach mit

Konzeption und Moderation

zum Auftakt der Projektkommunikation.

Wir beraten und unterstützen die Initiative Erdgasspeicher e.V. im Rahmen ihrer

Public Affairs

und konzipieren und organisieren politische Veranstaltungen.

Wir beraten die Stadtwerke Halle in der

Baukommunikation

zum Ausbau der Großen Steinstraße im Rahmen des STADTBAHN-Programms.

Für die Stadt Leipzig führen wir einzelne Projekte zur

Kommunikation

im Themenfeld Elektromobilität durch.

Für die Stadt Leipzig (ASW) realisierten wir

Bürgerdialoge

zur Smart City Strategie.

Für den Bundesverband WindEnergie e.V. (BWE) führten wir einen mehrstufigen

internen Dialog- und Strategieprozess

zur zukünftigen Verbandsentwicklung durch.

Wir begleiten die Dresdner Verkehrsbetriebe AG mit

Kommunikationsberatung und Moderation

im Rahmen eines Neubauvorhabens für die Johannstadt.

Für die Stadt Leipzig setzten wir einen Prozess zu

Bürgerbeteiligung und E-Partizipation

im Zuge der Offenlegung des Pleißemühlgrabens um.

Für das Diakonische Weiterbildungsinstitut Johannes Falk führen wir regelmäßig

Führungskräfteklausuren und Workshops

mit Schwerpunkt interne Kommunikation durch.

Wir entwarfen Konzept und Strategie zur

frühen Öffentlichkeitsbeteiligung

für die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung (WSV).

Für die Hansestadt Rostock konzipierten wir einen mehrstufigen Prozess zur

Bürgerbeteiligung

im Rahmen der Neuaufstellung des Flächennutzungsplans.

Wir konzipierten und realisierten einen

zweistufigen Strategieprozess

zur Neuausrichtung der Umweltallianz Sachsen-Anhalt.

Den Ausbau der A3 bei Regensburg begleiten wir mit

Projektkommunikation und strategischer Beratung

für die Autobahndirektion Südbayern.

Wir begleiten die Insel Langeoog bei der

Entwicklung eines nachhaltigen Tourismuskonzepts

und einer Corporate Identity.

Für eine moderne Wirkung und bessere Auffindbarkeit führten wir einen

Website Relaunch und eine SEO-Optimierung

für unseren langjährigen Kunden VEA durch.

Wir unterstützen einen großen Stromnetzbetreiber mit

Umfeldanalysen

als Basis der Projektkommunikation.

Mit der Planung und Moderation von

Fokusgruppen

unterstützten wir ein Unternehmen bei der Entwicklung einer Imagekampagne.

Wir untersuchten die Außenwahrnehmung eines privaten Energieversorgers mit einer

Stakeholderanalyse.

Im Auftrag einer Partei führten wir eine

Onlinebefragung

ihrer Mitglieder durch.

Als Grundlage für eine Umfeldanalyse begleiteten wir ein Unternehmen mit

quantitativen und qualitativen Methoden.