Wir freuen
uns auf Sie.

NeulandQuartier GmbH

Humboldtstraße 15

04105 Leipzig

T +49 341 2310 900

info@neulandquartier.de

Jetzt Route planen

Menue_phone Jobs2Kontakt
Wir unterstützen die GASCADE Gastransport GmbH im Rahmen der

Akzeptanzkommunikation

bei Planung und Bau der EUGAL.

Der Bau eines 480 Kilometer langen Erdgasinfrastrukturprojekts erfordert nicht nur eine umfangreiche Planung aller technischen und ingenieurwissenschaftlichen Details, sondern vor allem auch eine sorgfältige Planung der kommunikativen Herausforderungen. Die Europäische Gas-Anbindungsleitung (EUGAL) wird parallel zur Ostsee-Pipeline-Anbindungs-Leitung (OPAL) gebaut, für die NeulandQuartier bereits Ender der 2000er-Jahre die Akzeptanzkommunikation leisten durfte. Im Vorfeld und während der mehrjährigen Genehmigungs- und Bauphase der EUGAL ist es von besonderer Bedeutung, alle Stakeholder frühzeitig über das Projekt zu informieren und Beteiligungsmöglichkeiten zu verwirklichen. Wir begleiten die strategische Öffentlichkeitsarbeit als Berater und Partner und tragen dazu bei, öffentliche Akzeptanz für die EUGAL zu schaffen.

„Bei einem Pipelineprojekt dieser Größenordnung ist es essentiell, die Bedürfnisse der Menschen, Gemeinden und Unternehmen entlang der Trasse, aber auch die Interessen von NGOs und Politik zu berücksichtigen und in die Planung mit einzubeziehen. NeulandQuartier ist unser verlässlicher Ansprechpartner für diese Aufgaben und hilft uns dabei, mit allen Stakeholdern einen transparenten und kontinuierlichen Austausch zu pflegen.“

George Wüstner, Pressesprecher
GASCADE Gastransport GmbH

Factsheet

Kunde: GASCADE Gastransport GmbH

Ort: Kassel, Hessen

Aufgabe:

  • Akzeptanzkommunikation
  • Frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung
  • Stakeholderanalyse und -management
  • Begleitung der politischen Kommunikation
  • Dialogveranstaltungen
  • Presse- und Medienarbeit