Referenz

Kommunikationsstrategie für die Planungsarbeit zum Regionalplan Havelland-Fläming 3.0

Die Regionale Planungsgemeinschaft ist im öffentlichen Diskurs ständig herausgefordert, die Bedeutung und den Wert ihrer Arbeit zu erklären und die zunehmende Komplexität der Planungsprozesse verständlich zu machen. Denn wie lässt sich die mit der Erarbeitung des Regionalplans Havelland-Fläming 3.0 anstehende Planungsarbeit effektiv und zielgruppengenau kommunizieren? 

Im Rahmen von zwei Workshops, an denen sich 30 Regionalrät*innen sowie Vertreter*innen von Landkreisen und Kommunalverwaltungen beteiligten, haben wir das Selbstverständnis der Kommunikation und den kommunikativen Auftrag der Regionalen Planungsgemeinschaft herausgearbeitet und geklärt, wie unterschiedliche Akteure und Zielgruppen angesprochen werden können und welche Informationen für sie wichtig sind. Die Workshopergebnisse wurden in der Kommunikationsstrategie verdichtet, strategisch eingeordnet und mit konkreten Handlungsempfehlungen aufbereitet.

Logo RPG Kommunikationsstrategie
Referenz Saxore Kommunikationsstrategie

Regionale Planungsgemeinschaft Havelland-Fläming

Erbrachte Leistung
  • 2 Workshops zu Selbstverständnis und Mission/Vision 
  • Ableitung einer Kommunikationsstrategie inkl. konkreter Handlungsempfehlungen

Ansprechpartner

Ingo Seeligmüller

Ingo Seeligmüller

T +49 341 2310 900

ingo.seeligmueller_at_neulandquartier.de