Wir freuen
uns auf Sie.

NeulandQuartier GmbH

Humboldtstraße 15 / 04105 Leipzig

T +49 341 2310 900

leipzig@neulandquartier.de

Jetzt Route planen

Hauptstadtbüro

Weinbergsweg 3 / 10119 Berlin

T +49 30 4055 9316

berlin@neulandquartier.de

Jetzt Route planen

Büro Norddeutschland

Nelkenstraße 10 / 26121 Oldenburg

T +49 441 1816 7259

nord@neulandquartier.de

Jetzt Route planen

Büro Süddeutschland

Hofstatt 6 / 88662 Überlingen

T+ 49 7551 8582 431

sued@neulandquartier.de

Jetzt Route planen

Menue_phone Jobs1Kontakt

Blog


20.09.2017 /

So schaffen Stadtwerke eine größere Akzeptanz

Online-Beteiligung. Die Einbindung von Bürgern kann sich bei diversen Vorhaben lohnen. Das zeigt das Beispiel Halle (Saale). ...

Mehr erfahren
05.09.2017 / Maren Schiel

Akzeptanz­kommu­nikation und Be­teili­gung in der Quartiers­entwicklung

Große Veränderungen im unmittelbaren Umfeld der Bürger gehen immer häufiger mit Gegenreaktionen einher. Besonders deutlich wird dies bei Neu- oder Umbauvorh...

Mehr erfahren
12.02.2017 / Jörg Müller

1.000 Meter Baustelle

Was bedeutet eigentlich Akzeptanz? Worin liegen Chancen und Risiken von frühen Öffentlichkeitsbeteiligungen für bedeutende Vorhaben von Kommunen, Ländern od...

Mehr erfahren
22.01.2017 /

Beteiligung hat wirkliches Potenzial

REGJO im Interview mit Jörg Müller und Ingo Seeligmüller, den beiden Geschäftsführern von NeulandQuartier – Kommunikation und Beteiligung....

Mehr erfahren
20.12.2016 /

Integration in den Arbeitsmarkt

„Je konkreter, desto besser“, ist sich Jörg Müller sicher. Er ist Geschäftsführer von IdeenQuartier, einer Beratungsfirma für Partizipation und Nachhal...

Mehr erfahren
08.11.2016 / Jessica Schott

Veränderungen widerstandsfrei gestalten: Beteiligen Sie Ihre Mitarbeiter als Experten

Die meisten Menschen sind „Gewohnheitstiere“ und orientieren sich gerne an bekannte Strukturen, denn diese sind vertraut und geben Sicherheit. Dies gilt auc...

Mehr erfahren
06.11.2016 /

Echte Mitarbeiter­parti­zipation beginnt beim Leitbild

Das Leid mit den Leitbildern liegt manchmal darin, dass sie von einem „einsamen“ Geschäftsführer geschrieben werden. Das gibt dann dessen Vorstellung wied...

Mehr erfahren
18.10.2016 / Jörg Müller

Verantwortungsmethode - Wandel gestalten, führen und moderieren.

Ob Stadtentwicklung, Bildungspolitik, Mobilitätswirtschaft oder Klimaschutz – alle Bereiche unseres gesellschaftlichen Lebens werden sich in den nächsten Ja...

Mehr erfahren
18.10.2016 /

Bürgerbeteiligung in Mitteldeutschland

Mitteldeutschland ist eine dynamische Region und Zentrum umfassender Bau- und Infrastrukturprojekte. Wo Bewegung ist, bleiben Skepsis und Widerstände in einer ...

Mehr erfahren
15.10.2016 /

Kultur der Beteiligung

„So wie bei ‚Per Anhalter durch die Galaxis‘ geht es natürlich nicht“: Drei Tage nach der Eröffnung der frisch umgebauten Leipziger Karl-Liebknecht-St...

Mehr erfahren
28.09.2016 /

Entscheidend am Gewinn ist das Wie!

Banken verdienen Geld mit fragwürdigen Praktiken, Textilunternehmen lassen in Fernost unter menschenunwürdigen Bedingungen produzieren, Reinigungsfirmen besch...

Mehr erfahren
28.09.2016 /

Verantwortung übernehmen

Rund 30 Prozent der Mitarbeiter in Leipziger Unternehmen haben einen Migrationshintergrund. Das besagt die Vision für das Jahr 2030......

Mehr erfahren
05.09.2016 / Jörg Müller

Studie „Bürger­beteiligung in Mittel­deutschland – Potenziale und Perspek­tiven“

Über 100 mitteldeutsche Städte, Landkreise, Unternehmen und Verbände aus den Branchen Energie, Ver- und Entsorgung, Verkehr und Bau, außerdem Kammern und Ho...

Mehr erfahren
31.08.2016 / Maren Schiel

Biogas in der Krise?

Wie wichtig ist Öffentlichkeitsarbeit in der Biogasbranche? Dieser Frage widmete sich der Titel des BIOGAS Journals Nr. 5/2015, das Fachmagazin der Biogasbranc...

Mehr erfahren
28.08.2016 / Jörg Müller

Tausend Meter Baustelle in der City Leipzigs

Wie kann Akzeptanz für etwas erreicht werden, das über zwei Jahre dauert und nichts als Ärger und Verdruss bringt? ...

Mehr erfahren
page 1 from 2 next »